Rundreise Portugal/Spanien

 

Es gibt Länder, die einfach immer ein wunderbares Urlaubsziel abgeben. Eines davon ist sicher Spanien. Sofort fallen einem da die berühmten Ferieninseln ein. Kanaren und Balearen sind von einer umwerfenden landschaftlichen Schönheit und aufgrund ihres milden Klimas und der Nähe bei Urlaubern sehr beliebt.

Ibiza mit seiner Hippieromantik war vor allem für Karin in ihren jungen Jahren ein Traumziel. Einen Teil des Urlaubs auf dieser Insel zu verbringen, könnten wir uns auch heute gemeinsam vorstellen. Wir würden uns einen Mietwagen nehmen, um Märkte zu besuchen und die romantischsten Flecken für uns beide zu entdecken.

Damit man vorort keine Zeit mit Suchen und Buchen verschwendet, kann man ja heutzutage alles bereits in Ruhe von zuhause aus organisieren. Ein Auto ist vor Antritt der Reise mittlerweile ganz bequem online zu buchen. Vor zig Jahren war das alles noch ein wenig komplizierter und bedurfte mitunter sogar etwas Verhandlungsgeschick am Zielort.

Diesmal haben wir uns zwar für Portugal und Andalusien entschieden, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Es kann gut sein, dass wir demnächst doch noch unsere Zehensandalen anziehen und aufbrechen. Wir haben schon TuiCars als Anbieter mit 5 von 5 Sternen (!) identifiziert, um mit dem Mietwagen Ibiza zu erkunden.

„Die Farben des Südens”, so lautet der Name unserer gewählten Rundreise durch das südliche Portugal und Andalusien mit Übernachtungen in Pousadas und Paradores. Und Farben haben wir tatsächliche viele gesehen: das Blau des Himmels und des Meeres, das Orange der gleichnamigen Früchte und der heißen Sonne, das Graugrün von Olivenhainen und Korkeichenwäldern.

Für jeden Geschmack und jedes Interesse findet sich etwas in diesem Landstrich. So freuen wir uns z.B. auf die Extremadura, die neben besagten Korkeichen, welche einer Studie zufolge auch bald die vorherrschenden Bäume unserer heimischen Wälder sein könnten, auch kulinarische Köstlichkeiten wie den Serrano-Schinken.

Über die vielen schönen Bauwerke, wie die Mezquita von Cordoba, das römische Theater in Merida oder das Aquädukt in Ronda, kann man schon ins Schwärmen geraten. Vor allem am Abend, wenn man den Tag bei einem Gläschen guten spanischen Weins Revue passieren lässt.

Eine Reise durch Andalusien ist in jedem Fall ein sinnliches Erlebnis verschiedenster Zeitalter und Kulturen. Große Geschichte wohin man schaut, gepaart mit Naturschönheit und klingenden Namen!

Du hast mehrere Möglichkeiten mit unserem Reisebericht zu starten:

Inhaltsverzeichnis Portugal/Spanien
Hier haben wir die wichtigsten Ereignisse und Sehenswürdigkeiten zusammengefasst. Wenn Du mit etwas Bestimmtem beginnen oder als erstes einen Überblick über alle Highlights haben möchtest, dann starte hier.
erster Tag
Um chronologisch unsere Reise mitzuerleben ist dies genau der richtige Anfang.
interaktive Reiseroute Portugal/Spanien
Hier findest Du die Karte mit unserer Route und alle wichtigen Orte unserer Reise.
Slideshow / Fotoalbum
Wenn Du Dir zuerst einen Überblick über unsere 337 Fotos schaffen möchtest, dann startest Du am Besten mit diesem Menüpunkt.
FAQ und Kommentare
hier findest Du alle Fragen unserer BesucherInnen (+ unsere Antworten), welche uns im Laufe der Zeit erreichten und Du hast selbst die Möglichkeit einen Kommentar zu diesem Reisebericht zu hinterlassen.

 

Schuschels Welt Bild
Schuschels Welt Schriftzug
Du bist hier: Reisen Portugal/Spanien
zum ersten Tag
12345678910111213141516171819202122weiter 
Nach oben |zum ersten Tag
Kontakt Gästebuch Sitemap Impressum/Datenschutz Disclaimer