Fotografieren von Motiven

Jedes Motiv hat seine kleinen oder größeren Tücken. Diese Erfahrung musste ich leider schon öfter erleben. Ein auf den ersten Blick beeindruckendes Motiv wirkte am fertigen Foto leider nur mehr mittelmäßig. Dabei wäre fast immer nur eine kleine Veränderungen notwendig gewesen, um deutlich bessere Bilder zu erzeugen.

Vielleicht erspart Dir gerade einer der folgenden Tipps die einen oder anderen kleine Enttäuschung.

A
 Alte Fotos neu verwenden…
Alte Fotos verstauben am Dachboden. Muss dass so sein?
A
 Architektur…
Stille Gebäude lebendig in Szene gesetzt.
 
 
D
 Die Blaue Stunde…
Zur besten Tageszeit fotografieren! Welche Motive eignen sich? Welche Kamera Einstellungen ist optimal?
F
 Friedhöfe…
Fotografisch bietet ein Friedhof eine Unzahl an Motiven und ist ein toller Ort für Deine nächste Foto-Session.
 
 
G
 Gegenlicht Aufnahmen…
Das Fotografieren mit Gegenlicht bietet Dir viele Möglichkeiten Dein Foto kreativ zu gestalten.
G
 Goldener Schnitt…
Der „Goldene Schnitt”, oder wie Dir die Antike zu besseren Bilder verhilft.
 
 
G
 Gruppenfoto Software…
Wie schaffe ich es, dass Tante Mitzi und Onkel Hugo gemeinsam in die Kamera lächeln.
L
 Landschaften…
Ein Sammelsurium eigener Erfahrungen zu Landschaftsaufnahmen.
 
 
L
 Lichtverhältnisse…
Ist nur die frontale Beleuchtung optimal? Was ist mit Seiten- oder Gegenlicht?
M
 Makrofotografie…
Kleines ganz groß fotografieren, die Welt aus einer neuen Perspektive sehen.
 
 
N
 Nachtaufnahmen…
Die Dunkelheit für kreative Fotos nutzen.
P
 Panorama…
Wie wir es Chamäleons gleich tun können - 360 Grad Rundblicke.
 
 
W
 Wetter…
Gibt es „das richtige Wetter” zum Fotografieren?

 

Schuschels Welt Bild
Schuschels Welt Schriftzug
Du bist hier: Fotografieren Motive
 
Nach oben
Kontakt Gästebuch Sitemap Impressum/Datenschutz Disclaimer