Quickies zur Technik

Auf dieser Seite sammeln wir kurze Informationen zum Thema Fotografieren - Technik.

Nach obenDioptrienausgleich richtig einstellen

Alle modernen Kameras haben oben am Sucher ein Einstellrädchen, mit dem Du die Schärfe des Suchers einstellen kannst. Das ist gedacht für Brillenträger - so wie mich - die gerne ohne Brille fotografieren möchten. Öfters kommt es leider vor, dass sich dieses kleine Rädchen verstellt und Du dann rätselt, wieso denn das Sucherbild so unscharf ist.

Um jetzt die richtige Einstellung wieder zu finden, empfehle ich Dir nicht auf ein Motiv scharf zu stellen und anhand des Motivs die Schärfe zu justieren, sondern auf die Anzeigen im Sucher zu achten, also Blende, Verschlusszeit usw. und darauf die Dioptrienkorrektur wieder zu justieren. Geht sicher viel einfacher.

Nach obenSchaden Röntgenstrahlen meiner Kamera?

Immer wieder liest man die Sage, dass Röntgenstrahlen beim Durchleuchten am Flughafen Kamerasensoren stören. Durch den Scan würden Hotpixel (einzelne Bildpunkte, die zu hell erscheinen) verstärkt. Nachdem fast jedem klar ist, dass der Flash-Speicher von Speicherkarten nicht durch Röntgenstrahlung gestört werden kann, taucht immer häufiger das Gerücht mit den Hotelpixeln auf dem Sensor auf. Es ist aber wirklich nur ein Gerücht - Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

Nach obenWarum bei DSLR „digitale” Objektive ein besseres Ergebnis liefern als „analoge”

Die glatte Oberfläche der CCD- und CMOS-Sensoren reflektiert viel stärker als die mattere Oberfläche eines herkömmlichen Filmes. Deshalb wird ein Teil des vom Objektiv auf den Sensor fallenden Lichtes wieder zum Objektiv zurückgeworfen, und wenn dessen Linsen trotz Vergütung nur einen kleinen Teil erneut reflektieren, so überlagern das scharfe Bild nun diffuses Streulicht und eventuell noch stärker störende „Geisterbilder”. Da die Objektivhersteller das Reflexionsverhalten der Sensoren nicht ändern können, muss bei digitalen Objektiven noch mehr Wert auf die Mehrschichtvergütung gelegt werden.

Nach obenZwitterstromspeicher - Sanyo bringt mit „eneloop” neuartige Akku-Batterie

Im kommenden Juli bringt Sanyo mit „eneloop” einen neuartigen Akkutyp auf den Markt. Diese „eneloops” sollen bereits beim Kauf voll aufgeladen und bei längerer Lagerung kaum Stromverlust unterworfen sein. Die „eneloops” verbinden somit die Vorteile klassischer nicht aufladbarer Alkaline-Batterien mit Ni-MH-Akkumulatoren.
Quelle: [Digitalkamera.de] vom 14. Juni 2006.

Nach obenSchärfentiefe berechnen/Rechenscheiben

DOFMaster Depth Of Field Calculator stellt auf seiner Webseite ein kostenloses Tool zu Verfügung, welches auf anschauliche Weise die Zusammenhänge zwischen Blende, Belichtungszeit und Schärfentiefe zeigt.

Einen etwas andere Weg geht die Seite Fotografie-Informationen mit dem Java Applet: Schärfentiefe berechnen. Dort trägst Du Kamera Modell, Brennweite, Blende und Entfernung ein und erhältst als Ergebnis den Schärfentiefenbereich errechnet.

Und noch 2 Seiten habe ich gefunden, die sich mit der Schärfentiefen-Berechnung beschäftigt: Der Depth of Field Calculator und der Schärfentieferechner für analoge und digitale Kameras.

Nach obenFlughafenkontrollen - Durchleuchten von Filmmaterial

Während Filmmaterial beim Durchleuchten Schaden nehmen kann, gibt es bei Speicherkarten keinerlei Risiken durch Röntgenstrahlen. Dies haben Tests der Transportation Security Administartion (TSA) und der Firma ScanDisk ergeben.
Info: [tsa.gov]

Nach obenDas könnte Dich auch interessieren:

Verschiedene Lichtverhältnisse…
Ist nur die frontale Beleuchtung optimal? Was ist mit Seiten- oder Gegenlicht?
Fotos im Gegenlicht…
Das Fotografieren mit Gegenlicht bietet Dir viele Möglichkeiten Dein Foto kreativ zu gestalten.
Einfach bessere Fotos…
Sind es nicht oft die kleinen und kurzen Infos, die einem rasch weiterhelfen? Verlieren wir uns nicht oft in Details? All dies wird Dir auch dieser Seite nicht passieren. Hier findest Du nur einfache, kurze & prägnante Informationen.
Gruppenfoto Software…
Wie schaffe ich es, dass Tante Mitzi und Onkel Hugo gemeinsam in die Kamera lächeln.

 

Nach obenBisher gibt es für diese Seite noch keinen Kommentar

Wir freuen uns, wenn Deiner der Erste ist.

 

Dein Name:

Deine Webseite- oder Blog-URL (optional):

Deine E-Mail-Adresse (wird nicht angezeigt - optional):

Dein Kommentar:

 Zeichen noch möglich / Nur Text (kein HTML).
Verification-Code grafischer Zugangscode
Tippe bitte zur Überprüfung, dass Du kein SPAM-Automat bist, zuerst 2 beliebige Zeichen und dann den Verification-Code ein. Dieser Text besteht nur aus Zahlen.
Ab und zu ist die Identifikation des obigen Verification-Code auf Grund des Hinter­grund­bildes schwieriger. Wenn Du das Hintergrundbild ausblenden möchtest, markiere bitte die folgende Option und drücke den Button [Deinen Kommentar senden]
Verification-Code ohne Hintergrundbild anzeigen

 

Schuschels Welt Bild
Schuschels Welt Schriftzug
Du bist hier: Fotografieren Technik Quickies
Pixelgedränge  |Sensor/Format
Pixelgedränge | Nach oben |Sensor/Format
Kontakt Gästebuch Sitemap Impressum/Datenschutz Disclaimer