Leash - 4in1 Kammeragurt

Gesucht habe ich einen Kameragurt, welcher…

SunSniper und Blackrapid sind innovative Kameragurte, haben aber beide für mich den Nachteil, dass sie zu breit/zu voluminös sind. Ich trage mein Equipment im Rucksack (Think Tank - Airport Accelerator Camera Backpack) und unter den Ruck­sack­gurten auch noch einen breiten Sling-Shot-Gurt zu tragen, führte immer wieder zu leichtem Chaos. Irgendein Gurt - ob Rucksack oder Kamera - war fast immer im Weg. Last but not least drückte mit der Zeit der Rucksackgurt auf den Kameragurt und die Schulter schmerzte. smiley

Foto: Leash
Leash

 

Ok, jeder Sling-Gurt ist immer noch besser als die Kamera längere Zeit am Nacken­gurt zu tragen. Wer jemals schon versucht hat, einen ganzen Tag seine D800 + Nikkor 70-200/2.8 am Nacken­gurt zu tragen, spürt die Schmerzen schlagartig und weiß wovon ich schreibe. Also lebte ich mit dem Kompromiss - Gurt über Gurt.

Eines Tages surfte ich wieder auf Kickstarter.com (Kickstarter ist eine Crowdfunding-Plattform) und fand Leash (den Kameragurt) and Cuff (die Hand­gelenk­schlaufe) von Peak Design. Yes, that's it!

Leash (der Gurt) ist mindestens auf 4 verschiedene Arten einsetzbar: als Sling-Gurt, als Sicherheitsleine, als Schnurstativ und natürlich auch als Nackengurt. Die maximale Länge ist 152cm. Verwende ich die Leash einmal nicht, dann lässt sie sich ruck-zuck abnehmen, klein zusammenfalten und passt sehr gut in meine Hosentasche.

Cuff ist die ergänzende Hand­gelenk­schlaufe mit den gleichen Steck­verbindern. Damit meine Kamera nicht vom Handgelenk rutschen kann, ist die Schlaufengröße variabel.

Straps (die Steckverbinder) rasten hörbar ein. Dass sich diese Verbindung jemals unbeabsichtigtes öffnet, kann ich mir nicht vorstellen. Alle Metallteile sind mit Kunststoff eingefasst, sodass meine Kamera nichts zerkratzen kann.

Bezugsquelle: Amazon.de*

(*) Dies ist ein affiliate Link. Wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Dein Preis ändert sich dadurch nicht.

 

Update 1. November 2017:
Peak Design hat Leash und Cuff weiter entwickelt. Beide Teile gibt es jetzt in verschiedenen Farben und auch in verbesserter Ausführung.

Nach obenDas könnte Dich auch interessieren:

Organisieren von Fotos…
Zu Zeiten als ich noch Dias fotografierte, war die Organisation einfach. Papierbilder kamen in ein Fotoalbum und Dias in Diaboxen zu je 50 Stück. Aber wie mache ich dies jetzt mit den vielen einzelnen Digitalbildern?…
Links zum Thema Fotografieren…
Für mich nützliche Links, welche ich im Internet gefunden und hier gesammelt habe.
Histogramm…
Tonwertkorrekturen oder die Hügelkunde - Wie komme ich zu mehr Kontrast & wie entferne ich Farbstiche.
Gruppenfoto Software…
Wie schaffe ich es, dass Tante Mitzi und Onkel Hugo gemeinsam in die Kamera lächeln.

 

Nach obenBisher gibt es für diese Seite noch keinen Kommentar

Wir freuen uns, wenn Deiner der Erste ist.

 

Dein Name:

Deine Webseite- oder Blog-URL (optional):

Deine E-Mail-Adresse (wird nicht angezeigt - optional):

Dein Kommentar:

 Zeichen noch möglich / Nur Text (kein HTML).
Verification-Code grafischer Zugangscode
Tippe bitte zur Überprüfung, dass Du kein SPAM-Automat bist, zuerst 2 beliebige Zeichen und dann den Verification-Code ein. Dieser Text besteht nur aus Zahlen.
Ab und zu ist die Identifikation des obigen Verification-Code auf Grund des Hinter­grund­bildes schwieriger. Wenn Du das Hintergrundbild ausblenden möchtest, markiere bitte die folgende Option und drücke den Button [Deinen Kommentar senden]
Verification-Code ohne Hintergrundbild anzeigen

 

Schuschels Welt Bild
Schuschels Welt Schriftzug
Du bist hier: Fotografieren Fotozubehör Leash - 4in1 Kammeragurt
Fotorucksack  |Pixo C4 - Akku Ladegerät
Fotorucksack | Nach oben |Pixo C4 - Akku Ladegerät
Kontakt Gästebuch Sitemap Impressum/Datenschutz Disclaimer