Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Du (wir dürfen doch Du sagen?) bei uns vorbei schaust.

S c h u s c h e l … Was ist das für ein komischer Name???

Eigentlich ist es ganz einfach - er setzt sich aus Karins Mädchennamen und Alexanders Familiennamen zusammen.

SCHUbert + pöSCHEL = SCHUSCHEL

Tja, dieser Name hätte uns als Familienname auch sehr gut gefallen, aber trotz Liberalisierung des Namensrechtes in Österreich wäre der Aufwand ein sehr großer geworden. Außerdem wäre es Leuten gegenüber, die es mit der Aussprache ein bisschen schwierig haben, einfach rücksichtslos gewesen. Das bringt uns zu der essenziellen Frage „Kann man Schuschel nuscheln?” Probier es mal.

Neuigkeiten auf unseren Seiten sind unter Neues auf einen B(K)lick zu finden.
Wer mehr über uns erfahren möchte, der erfährt unter über uns weitere Infos.
Eine Übersicht erhältst Du im Inhaltsverzeichnis oder auf der Sitemap.

Vielleicht aber möchtest Du direkt zu einem unserer Reisenberichte springen: Amsterdam Andalusien Ägypten Ballonfahrt Barcelona Bukarest Canal du Midi Großbritannien Indien Istanbul Istrien/Dalmatien Kroatien Kuba Lateinamerika Lednice/Valtice Lissabon Lombardei Madrid Malta (2004) Malta (2012) Myanmar/Burma New York City Peru Prag (2007) Prag (2010) Riga Rom Salzkammergut San Francisco Sardinien Schottland Sofia Sri Lanka Stockholm Thailand Toskana Venedig Vietnam/Kambodscha Wien

Viel Vergnügen beim Stöbern auf Schuschels Welt wünschen Dir

unterschrift

P.S.: Von Andreas aus Berlin haben wir eine kurze Information zur Herkunft des Namens Schuschel erhalten: Der Name kommt aus dem Litauischen / Memelland und bedeutet soviel wie „kleiner Aal”. Eigentlich Szuizelies später Schuischel und dann vereinfacht und verdeutscht Schuschel.

Nach obenDie aktuellsten 3 Neuigkeiten

DatumNeuigkeit
2. April Zu Karins 50. Geburtstag reisen wir zur Alhambra, der riesigen Burganlage maurischen Ursprungs oberhalb Granadas.
... weiterlesen
14. März Was kannst Du machen wenn Dein Flugverbindung Verspätung hat oder sogar ganz ausfällt?
... weiterlesen
26. Jänner Wir waren leider nur 3 Tage in der Stadt der Liebe zur Weihnachtszeit - mehr Urlaub hatten wir nicht mehr - aber ein paar Fotos sind es trotzdem geworden. Viel Spaß beim Betrachten.
... weiterlesen

 

zu unseren weiteren Neuigkeiten

Nach obenDie neuesten 3 Kommentare unserer BesucherInnen

DatumKommentar
14. Mai Im letzten Abschnitt "Und auf das Zeitmanagement bezogen bedeutet das ..." wurde ich an das Buch "Schnelles Denken, langsames Denken" von Daniel Kahnemann erinnert. Sehr empfehlenswert! Danke für die tollen Artikel
geschrieben auf Zeitmanagement: aus attributionstheoretischer Sicht
21. April Die Frage ist, ob das ein "Prinzip" oder eine statistische Form wie Glockenkurven, Grenzwerte etc. ist. Leider wird das als Totschlagargument verwendet, um Projekte etc. halbfertig abzubrechen. Aber manches braucht 100% - ein Tunnel mit 80% Länge ist wertlos. Und irgendwer muss die nicht gemachten 20% mit (1)80% Aufwand dann erledigen - hoffentlich irgendeiner, denn man nicht kennt ...
geschrieben auf Zeitmanagement: Das Pareto Prinzip - die 80/20 Regel
21. April Den Cluster "Unwichtig" zu teilen ist irgendwie seltsam. a) Wenn es unwichtig ist, dann interessiert mich die Dringlichkeit nicht - dann ist es jetzt unwichtig und in einem Monat noch immer. b) Auch das "Delegieren" ist so eine Sache - "ich" bin toll und mache die wichtigen, dringenden Dinge; meine Untergebenen sollen den wertlosen Plunder machen. Keine gute Führungs- und Motivationsmethode ..
geschrieben auf Zeitmanagement: Das Eisenhower-Prinzip

 

Nach obenDie 5 frischesten Foto-Kommentare/Bewertungen unserer BesucherInnen

Foto
Kommentar
Foto Paris 2014
Paris 2014
27. Jänner - Annette Freudenthal - Icon 5 Sterne
Wunderschön! Die vielen verschiedenen Galerien in Paris sind richtig toll. Viele Grüße Anne
Foto Wienimpressionen
Wienimpressionen
8. Dezember - Johanna Schindler - Icon 5 Sterne
Genial! Was ist hier dargestellt? Ich werde als Weihnachtsgeschenk für Freunde und Familie eine Führung durch die Karlskirche machen - deshalb frage ich. Wie passt das Dargestellte zu Glaube-Hoffnung-Liebe? Danke für das Foto, es hilft mir bei den Vorbereitungen. Herzliche Grüße Johanna
Foto Bukarest 2010
Bukarest 2010
1. September - Kurt Hartmann - Icon 4 Sterne
- kein Kommentar hinzugefügt -
Foto Bukarest 2010
Bukarest 2010
1. September - Kurt Hartmann - Icon 4 Sterne
- kein Kommentar hinzugefügt -
Foto Wienimpressionen
Wienimpressionen
29. Jänner - generisk - Icon 5 Sterne
Excellent) Sehr richtigen Winkel

 

Einige der 12.250 Fotos
Quirigua, Ballspielplatz Jaisalmer, Gadsisar See Halong Bucht Amsterdam, Begijnhof Myanmar, Flussfahrt Mandalay nach Bagan Havanna, Rum Museum (Museo del Ron Havana Club) Zadar, Gruß an die Sonne Mailand Halbinsel Capachica, Gemeinde Llachon Zadar, Uferpromenade Rovinj, Altstadt Trinidad Schlosshof, Christkindlmarkt Orlando, Epcot Copan, westlicher Platz Amsterdam, Runstraat Prag, Karlsbrücke Barcelona Stockholm, Djurgarden Stratford upon Avon Cusco, Plaza de Armas Cusco San Francisco, Treasure Island Cascais, Museu Condes Castro Guimaraes Singapur, Singapur River Prag, Hradschin Napa Valley, Mondavi Singapur, Chinatown Lissabon, Mosteiro dos Jerominos Beja, Convento Nossa Senhora da Conceicao S. Margherita di Pula, Hotel IsMorus
Foto-Slideshow benötigt aktiviertes JavaScript

 

kleine Statistik
Besucher
gesamt:
4.468.589
Seiten
gesamt:
305.869
Aufrufe
dieser Seite:
78.379
Besucher
heute:
565
Besucher
gestern:
1.260
weitere Statistiken

 

Icon Flagge

 

Schuschels Welt Bild
Schuschels Welt Schriftzug
Du bist hier: Startseite
Inhaltsverzeichnis
Nach oben |Inhaltsverzeichnis
Kontakt Gästebuch Sitemap Impressum/Datenschutz Disclaimer